Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.

Paraschat Mikez

Mikez in Kürze

Als Pharao von sieben fetten Kühen, die von sieben mageren Kühen aufgefressen werden, sowie von sieben dicken Ähren, die von sieben trockenen Ähren konsumiert werden, träumt, wird Josef aus dem Gefängnis entlassen. Er deutet die Träume und erklärt, dass nach sieben fruchtbaren Jahren sieben magere Jahre folgen werden. Daher rät er Pharao, Getreide während der fruchtbaren Jahre zu speichern. Pharao ernennt Josef zum Gouverneur Ägyptens. Josef heiratet Potifars Tochter Osnat. Sie haben zwei Söhne, Menasche und Efraim.

Eine Hungersnot verbreitet sich in der Gegend, so dass die Einwohner nur von Ägypten Getreide bekommen können. Zehn Brüder von Josef kommen nach Ägypten, um Getreide zu kaufen. Der jüngste Bruder, Benjamin, bleibt zu Hause, da sich Jakob um seine Sicherheit sorgt. Josef erkennt seine Brüder, aber sie erkennen ihn nicht. Er beschuldigt sie der Spionage und besteht darauf, dass sie Benjamin zu ihm bringen, um zu beweisen, dass sie die Wahrheit gesprochen haben. Josef hält Simon als Unterpfand gefangen. Später entdecken sie, dass das Geld, das sie für ihre Lebensmittel bezahlt hatten, ihnen auf mysteriöse Weise zurückgegeben worden ist.

Diese Seite in anderen Sprachen