Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.
To view Shabbat Times click here to set your location
Sonntag 16. Juni 2019
Halachische Zeiten (Smanim)
To view Halachic Times Hier klicken to set your location
Jüdische Geschichte

„Moses bestieg den Berg, und die Wolken verhüllten den Berg ... für sechs Tage. Am siebten Tag rief G-tt Moses aus den Wolken heraus … Und Moses kam mit den Wolken, und er stieg auf den Gipfel des Berges, und Moses war auf dem Berg für 40 Tage und 40 Nächte“ (Exodus 24:15-18).

Am darauffolgenden Tag nach der Übergabe der Zehn Gebote (siehe den Kalendereintrag vom 6. Siwan), bestieg Moses den Berg Sinai um den restlichen Teil der Tora (und die mündliche Tora) zu erhalten. Nach dem Reinigungsprozess der Wolken für sechs Tage, durfte Moses in die Gegenwart von G-tt am 13. Siwan treten.

Kurz nach der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel (siehe den Kalendereintrag vom 6. Ijar), wurde in vielen arabischen Ländern jüdische Bürger angegriffen und manche auch beraubt.

Auch die 5.000 in Kairo lebenden Juden in Ägypten waren Ziel von Anschlägen. Am 13. Siwan explodierte im jüdischen Viertel eine Bombe, welche 22 Juden in den Tod riss und weitere 40 verletzte.

Durch die systematische Verfolgung der ägyptischen Juden, entschieden viele nach Israel überzusiedeln. Heutzutage gibt es so gut wie keine Juden mehr in Ägypten.