Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!

Der Wochenabschnitt

Mikez in Kürze
Genesis 41:1–44:17
Als Pharao von sieben fetten Kühen, die von sieben mageren Kühen aufgefressen werden, sowie von sieben dicken Ähren, die von sieben trockenen Ähren konsumiert werden, träumt, wird Josef aus dem Gefängnis entlassen. Eine Hungersnot verbreitet sich in der Gegend, so dass die Einwohner nur von Ägypten Getreide bekommen können.
Zusammenfassung
Josef deutet Pharaos Träume, wird zum ägyptischen Vizekönig ernannt und verwirklicht seinen Plan, um die Gegend vor der Hungersnot zu bewahren. Josef verhält sich seinen Brüdern gegenüber, die nach Ägypten kommen, um Getreide zu kaufen, harsch und verlangt, dass Benjamin nach Ägypten gebracht wird. Als Benjamin schließlich kommt, wird er beschuldigt, einen Diebstahl begangen zu haben.
Haftara in Kürze
Die Haftara dieser Woche beginnt mit den Worten: "Und Solomon wachte auf, siehe, es war ein Traum", was die Verbindung mit den zwei Träumen von Pharao im Tora-Abschnitt darstellt.
Parascha mit Raschi
Lesen Sie den aktuellen Wochenabschnitt der Tora im hebräischen Original. Jeder Wochenabschnitt ist in sieben Teile aufgeteilt - entsprechend den sieben Tagen der Woche. Am Schabbat lesen wir alle sieben Teilabschnitte zusammen.