1. Singt dem Ewigen ein neues Lied; singt dem Ewigen die ganze Erde.
2. Singt dem Ewigen, lobt Seinen Namen; kündet von Seiner Erlösung von Tag zu Tag.
3. Erzählt von Seiner Herrlichkeit unter den Völkern, von Seinen Wundern unter allen Nationen.
4. Denn groß ist der Ewige und hoch gepriesen; ehrfurchtgebietend ist Er über allen Mächten.
5. Denn alle Götter der Völker sind nichtig, nur der Ewige hat die Himmel erschaffen.
6. Majestät und Glanz sind vor Ihm, Macht und Schönheit in Seinem Heiligtum.
7. Zollt dem Ewigen, Familien der Völker, zollt dem Ewigen Ehre und Macht.
8. Gebt dem Ewigen die Ehre, die Seinem Namen gebührt; bringt eine Opfergabe und kommt in Seine Höfe.
9. Beugt euch nieder vor dem Ewigen inmitten strahlender Heiligkeit; erzittert vor Ihm, die ganze Erde.
10. Verkündet unter den Völkern: „Der Ewige herrscht!“ Ja, die Welt ist fest gegründet, dass sie nicht wankt; die Völker richtet Er in Rechtschaffenheit.
11. Frohlocken sollen die Himmel, die Erde juble; das Meer und seine Fülle werden dröhnen.
12. Die Felder und alles darin, jauchzen sollen sie; dann singen auch alle Bäume des Waldes.
13. Vor dem Ewigen [werden sie sich freuen], denn Er ist gekommen; denn Er ist gekommen, die Welt zu richten; richten wird Er die Welt mit Gerechtigkeit und die Völker mit Seiner Wahrheit.