Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Korach

Der Wochenabschnitt
Korach in Kürze
Korach entfacht eine Meuterei, mittels der er Moses’ Führungsposition sowie Aarons Kehuna (Priesteramt) anfechtet. Eine daraufhin erfolgende Plage wird durch Aarons Ketoret-Opfer zum Stillstand gebracht. G-tt befiehlt, dass ein Teruma (Erhebung) ...
Gedanken
Tat und Andacht

Man könnte glauben, dass nach der Sünde der Kundschafter und ihren fatalen Folgen das jüdische Volk nun endlich begriff, dass es sich auszahlt auf den Propheten Mose zu hören. Dennoch aber gab es welche, die sich für klüger hielten, angeführt von Korach, dem Lewiten.
Betrachtungen
Die Mesusa an der Tür

In der dieswöchentlichen Sidra wird ausgeführt, wie Korach, ein Angehöriger des priesterlichen Stammes Levi, gegen Moses als Führer des Volkes und Aaron als Hohepriester rebellierte.
Gedanken
Woran dachte Korach?

Bei der ersten in der Bibel erzählten Kampagne beschreiben Korach und seine Anhänger Mose als einen korrupten Politiker, der um Macht auszuüben der zeitlosen Verführung unterlag, in einem Akt von Vetternwirtschaft seinen Bruder Aaron als Hohepriester einzusetzen.
Leitgedanken
Handbuch
Welche Räume benötigen eine Mesusa?

Es ist falsch, wenn wir annehmen, dass nur die Eingangstür unseres Hauses eine Mesusa benötigt. Sollten wir nur eine Mesusa besitzen, gehört sie selbstverständlich dort hin, denn es ist besser, eine Mesusa angebracht zu haben als gar keine.
Geschichten
Die Kraft der Mesusa
Nachdem der grosse Maggid (Lehrer und Prediger), Rabbi Dowber von Mesritsch in eine bessere Welt übergegangen war, wollten die Chassidim einen neuen Rabbi an seiner Stelle ernennen.
Der Standpunkt des Rebbe