Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Wa'era

Der Wochenabschnitt
Wa'era Alija Zusammenfassung
In diesem Tora-Abschnitt verweigert Pharao den Israeliten die Genehmigung, Ägypten zu verlassen, und zwar sogar nachdem Aaron zeigt, dass er Zauberkräfte hat und seinen Stab in eine Schlange verwandeln kann. Die ersten sieben Plagen schlagen Ägypten: Blut, Frösche, Läuse, wilde Tiere, eine Tierkrankheit, Beulen und feuriger Hagel.
Gedanken
Kampf der Stöcke

Bevor G-tt Mose und Aron zum Pharao entsandte, gab er ihnen ein Zeichen mit, welches die Allmacht G-ttes demonstrieren sollte − die Umwandlung von Arons Stock in eine Schlange. Dies machte Aron zwar, doch die Hexer Pharaos blieben ihm nichts schuldig und verwandelten auch ihre Stöcke in Schlangen. Schließlich aber bezwang der Stock Arons seine Rivalen, indem er sie verschlang.
Wie konnte G-tt das zulassen?
Es gibt keine Worte, um den Schrecken zu beschreiben, den der Tsunami im Jahr 2004 auslöste. Und wie schnell schlug das Schicksal zu!
Sag das noch mal!
Es kommt oft vor, dass unreligiöse Menschen unter widrigen Umständen plötzlich zum Glauben finden.
Die freie Wahl
Einer der wichtigsten Grundgedanken des Judentums lautet, dass jeder Mensch die freie Wahl hat, über sein eigenes Benehmen zu entscheiden. Weder seine Natur, noch äußerliche Einflüsse bestimmen, ob ein Mensch gut oder schlecht handeln wird.
Leitgedanken
"Und der Fluss wird von Fröschen wimmeln"
Unser Leitgedanke zu Wa'era
Die Tora
Gibt es einen historischen Beweis dafür, dass die Juden in Ägypten waren?

Es gibt eine Vielzahl archäologischer Funde, die beweisen, dass die Juden im alten Ägypten waren.
Der Standpunkt des Rebbe