Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Wajechi

Der Wochenabschnitt
Wajechi Alija Zusammenfassung
Im Tora-Abschnitt dieser Woche werden Jakobs letzte Jahre beschrieben. Kurz vor seinem Ableben segnet Jakob Josefs Kinder wie auch seine eigenen. Eine große Beisetzungsprozession begleitet Jakobs Leichnam nach Canaan. Der Tora-Abschnitt und das Buch Genesis enden mit Josefs Tod.
Gedanken
Verstand und Hingabe

Vor seinem Tod segnete Jakow seine Söhne. Dabei erhielt sein achter Sohn Ascher folgenden Segen: Ascher, fett ist seine Speise. Raschi erklärt, dass das Wort „fett“ den Überfluss an Olivenöl in dem Landteil Aschers andeutet und auch Mose über den Stamm Ascher einen ähnlichen Segen aussprach: Er taucht in Öl seinen Fuß.
Gegen die Wand zu reden
Ein Paar besuchte Jerusalem und sah einen Mann an der westlichen Mauer beten. Einerlei, zu welcher Tageszeit sie zur Mauer gingen, der Mann war immer da.
Die Regel des einen Tropfens
Zur Zeit der Sklaverei in den USA galt ein Mensch, der „einen Tropfen Negerblut“ in sich hatte, nicht als „weiß“. Wie man in dieser unwissenschaftlichen Zeit einen einzigen Tropfen Blut feststellen wollt, bleibt rätselhaft. Das war religiöse Heuchelei.
Leitgedanken
"Und Jisrael sagte zu Josef"
Unser Leitgedanke zu Wajechi
Kabbala & Mystik
Ist Astrologie koscher?

Das Voraussagen der Zukunft ist ein großes Geschäft. Von Zeitungsastrologen bis hin zu Unternehmensberatern gibt es unzählige Leute, die von unserer unersättlichen Neugier, die Zukunft im Voraus wissen zu wollen, finanziell profitieren.
Der Standpunkt des Rebbe