Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Dwarim

Der Wochenabschnitt
Dwarim in Kürze
Am ersten Schwat (37 Tage vor seinem Ableben) beginnt Moses seine Tora-Wiederholung für die versammelten Kinder Israels, in der er sich an die Ereignisse und Gesetze ihrer vierzig-jährigen Wanderung von Ägypten zum Berg Sinai und danach zum Gelobten Land erinnert.
Gedanken
Prediger

Wie bringt man einem Freund bei, dass er Makel hat? Wie macht man einen Menschen auf seine Fehler aufmerksam ohne ihn dabei zu verletzten?
Was sagen wir unseren Kindern?
Warum sind Sie Jude? Weil Sie als Jude geboren wurden? Weil Sie nicht genug über andere Religionen wissen und daher keine andere Wahl haben?
Vergessen Sie nicht, woher Sie kommen

Fortschritt ist unvermeidlich und sogar gut. Aber er muss mit der klaren Einsicht einhergehen ...
Betrachtungen
Natur und Wesen des Exils

Wo die Tora vom "Bund zwischen den Stücken" spricht, heißt es (Genesis 15, 12-13), dass "eine Angst, eine große Finsternis" über Abraham fiel, und dass seine Kinder "Fremdlinge in einem ihnen nicht gehörenden Lande" sein würden.
Einblicke
Freude während der drei Wochen
Der dieswöchige Schabbat wird „Schabbat Chason“ – „Schabbat der Vision“ genannt. Der Grund dafür ist, dass an diesem Schabbat in der Haftara ein Abschnitt aus dem Buch „Jeschajahu“ vorgetragen wird.
Geschichten
Der zweite und der dritte Tempel
Beide Tempel wurden am 9. Aw zerstört. Als die Juden aus dem ersten babylonischen Exil zurückkehrten, bauten sie den Tempel neu. Er stand 300 Jahre, dann fand man Risse im Mauerwerk, und Herodes übernahm die gewaltige Aufgabe, ihn zu restaurieren.