Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Ekew

Gedanken
Gesetze betreffend das Sagen des Schma Jisrael (2. Teil)

Wenn wir das Schma Jisrael sagen, sollen wir uns auf die Bedeutung seiner Worte konzentrieren und das mit Ehrfurcht tun, wie sich das gehört, wenn ein Mensch eine neue Nachricht liest, die von einem König ausgestellt wurde.
Betrachtungen
Offenbarung von innen

In der Sidra "Sehen" und "Hören" des Wochenabschnittes Ekew haben wir einige Unterschiede, die zwischen dem ersten Absatz des "Schma"-Gebets (Sidra Waetchanan) und dem zweiten Absatz (Sidra Ekew) bestehen, herausgestellt.
Gedanken
Die Aussaat der Seele
Es gibt immer noch Armut und Leid auf dem Angesicht der Erde. Aber wir haben auch die Mittel, um die Ursachen zu beseitigen.
G-tt & Uns
Dürfen wir einen verstorbenen Zaddik darum bitten, für uns zu beten?

Ich hatte immer den Eindruck, dass im Judentum niemand zwischen dem Menschen und G-tt steht, und deshalb unser Beten zu Verstorbenen g-tteslästerlich und von der Bibel ausdrücklich verboten sei.
Exil & Erlösung
Sehen heißt glauben
Unser erster Rebbe war Mosche Rabbeinu - “unser Rebbe Mosche”, wie er seit Jahrtausenden genannt wird.
Der Standpunkt des Rebbe