ב"ה

Schlach

Wochenabschnitt
Der heilige Tourist

Wir waren keine Touristen, sondern Rucksackreisende. Jedenfalls dachten wir das.
Echte Führereigenschaften

Wie uns die dieswöchentliche Sidra lehrt (Num. 13, 16), änderte Moses den Namen von Hoschea bin Nun in Jehoschua um. Der Talmud (Sota 34b) führt aus, dass er mit dieser Namensänderung das Gebet aussprach.
Der Auftrag ist ausführbar

In der dieswöchigen Sidra steht, dass Moses zwölf Sendboten ins Heilige Land schickte mit dem wichtigen Auftrage, die Stärke oder Schwäche seiner Einwohner zu ermitteln.
Leitgedanke der Woche
Schabbat
Die Schalom Alejchem Hymne erklärt

In der ersten Strophe vom Schalom Alejchem, die wir am Freitagabend noch vor der Schabbat-Mahlzeit singen, wünschen wir den Malachej Hascharet „Engeln der Barmherzigkeit“ Frieden.
Jüdischer Brauch
Was sind Zizit und Tallit?
Was ist der Unterschied zwischen einem Tallit und Zizit, und was sind die Gründe für das Tragen dieser?
Frage und Antwort
Können wir verständlich über G-tt sprechen?

Ein grundlegendes Axiom des jüdischen Glaubens ist, dass G-tt über allen Beschreibungen und Definitionen transzendent ist. Diese Voraussetzung ist nahe verwandt mit einer anderen grundlegenden Idee im Judentum.
Geschichte der Woche
Die verhinderte Erlösung
Ein besonders tragisches Kapitel in der jüdischen Geschichte war der Befehl des russischen Zaren Nikolaus I., jüdische Jungen 25 Jahre lang in seiner Armee dienen zu lassen.