Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Behar

Der Wochenabschnitt
Behar in Kürze
Auf Berg Sinai gibt G-tt Moses die Gesetze des Schabbatjahres: Alle sieben Jahre muss alle Arbeit auf dem Land stoppen und der Ertrag wird allen (Menschen und Tieren) zugänglich. Sieben Schabbatjahr-Zyklen werden vom 50. Jahr, dem Jubiläumsjahr, abgerundet.
Betrachtungen
Hoch über der Natur

Vorige Woche erwähnten wir die Schmitta, das „Schabbat-Jahr“, das im heutigen Wochenabschnitt besprochen wird. Während der Schmitta muss das Land brach liegen; es darf nicht bebaut werden.
Gedanken
Was wissen Sie?
Wenn Sie in den fünfziger oder sechziger Jahren aufgewachsen sind, erinnern Sie sich gewiß noch an die damals herrschende Meinung, man solle Entscheidungen eines Ministers oder Regierungschefs nicht anzweifeln, weil dieser “mehr weiß als wir”.
Wie tief kann man fallen?
Unsere Parascha handelt von einem Menschen, der in eine schwierige finanzielle Lage gekommen ist. Zuerst handelt sie vom Fall, wo er bloss seinen Boden oder seinen Besitztum verkaufen muss, doch dann spricht die Tora auch vom Fall, wo er sich in seiner Notlage selbst als Sklave verkauft.
Leitgedanken
Schabbat
Schabbat Vorbereitungen I
Wegen der vielen Schabbat-Vorbereitungen wird der Schabbat noch mehr bedeutungs- und wertvoller. Mit der ganzen schweren Arbeit wird uns bewusst, dass wir einen sehr wichtigen Gast erwarten – die Schabbat-Königin.
Gedanken
Dieselbe Reise

Die Kabbalisten lehren, dass jeder von uns sieben grundlegende Neigungen und Charaktereigenschaften besitzt. Diese sind: Güte, Zurückhaltung, Mitgefühl, Ausdauer, Hingabe, Bindung und Würde. Alle unsere Gefühle und inneren Qualitäten bauen auf diesen sieben Attributen auf.
Der Standpunkt des Rebbe
Magazin drucken
Neu bei de.chabad.org