Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Acharon Schel Pessach

Sklaverei
Mein Plastik-Pharao

Pessach naht. Bald werde ich mit meiner Familie und meinen Freunden an der Sedertafel sitzen und wir werden uns die gleichen Fragen wie jedes Jahr stellen: Was feiern wir eigentlich? Warum sitzen wir alle hier?
Das Nil-Syndrom

Ich schuf mich selbst? Hört sich lächerlich an, nicht wahr? Irgendwie hatte ich den Eindruck, Pharao wäre ziemlich schlau. Warum würde ein schlauer Typ eine lächerliche Aussage wie "ich schuf mich selbst" machen?
Die Teilung des Meers
Der schlammige Weg

Wir alle bewohnen zwei Welten - Welten, die oft soweit voneinander entfernt liegen, wie zwei Welten es nur sein können.
Die Anatomie eines Wunders

Warum musste G-tt eine Übereinkunft mit dem Meer treffen und warum gerade als es geschaffen wurde? Seine Macht über Seine Schöpfung ist unbegrenzt; Er hätte das Meer bestimmt teilen können, wenn Er es gewollt hätte - mit oder gegen seine Zustimmung.
Betrachtungen
Hochmut und Demut

Am Pessach ist es den Juden streng verboten, Sauerteig oder andere gesäuerte Speisen zu essen. Brot wird durch Mazza ersetzt, die nur aus Mehl und Wasser bestehen. Überall auf der Welt nehmen sich Juden am Pessach sehr in acht, dass sie auch nicht das kleinste Krümchen Chamez genießen.
Leichte Kost
Der siebte Tag
Der siebte Tag von Pessach ist kein eigenes Fest wie Schmini Azeret, der letzte Tag von Sukkot. Er bildet den Abschluss von Pessach, und darum lassen wir den Segen Schehechejanu weg, wenn wir den Kiddusch sprechen oder Kerzen anzünden.
Sefirat HaOmer
Zählen Sie den täglichen Omer
Das Gebot: »Ihr sollt zählen vom Tag nach dem Feiertag, vom Tag, an dem ihr das Omer der Wendung dargebracht habt, sieben volle Wochen.« (Levitikus/Wajikra 23:15)
Gedanken
Ohne Fleiß keinen Preis
Was erwarten Sie von einem unbearbeiteten Feld? Dornen und Unkraut. Es wäre ein Wunder, wenn darauf brauchbare Feldfrüchte wüchsen. Wenn sich niemand um ein Geschäft kümmert, wird das Inventar gestohlen, und es liefert keinen Gewinn.
Magazin drucken
Neu bei de.chabad.org