Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Behaalotcha

Der Wochenabschnitt
Behaalotcha in Kürze
Aaron soll in den Lampen der Menora Licht erleuchten lassen, und der Stamm Levi wird in den Dienst im Heiligtum eingeführt. Eine Gruppe Juden, die das Pessach-Opfer wegen ritueller Unreinheit nicht rechtzeitig darbringen konnten, fragt "Warum sollen wir ausgeschlossen sein?". Als Antwort wird ein "Zweites Pessach" eingeführt. Das Volk ist mit dem "Brot vom Himmel" unzufrieden und verlangt, dass Moses ihnen Fleisch gibt.
Gedanken
Die Erhebung unserer Seelen

Die dieswöchige Parascha Behaalotcha beginnt mit den Anweisungen an Aaron Hakohen, die das Anzünden der Menora im Mischkan (Stiftszelt) betreffen. Der Name der Parascha - Behaalotcha - bedeutet übersetzt soviel wie 'wenn Du aufgehen lässt'.
Jüdischer Feminismus
“Die Religion wird von Männern beherrscht. Darum ist sie sexistisch.” Das hören wir oft von Leuten, die an unserem spirituellen Leben nicht teilnehmen und sich rechtfertigen wollen.
Betrachtungen
Natürliche Demut

Es heißt in der dieswöchigen Sidra (Num. 12, 3, und siehe dazu auch Nachmanides und Or Hachajim z. St.): "Und der Mann Moses war äußerst demütig, mehr als irgendein Mensch auf dem Erdboden." Moses führte sich in Demut vor aller Welt.
Studienzentrum
Bauen Sie eine Verbindung zur Tora auf
In der rabbinischen Literatur wird vermerkt, dass G-tt Bürgen forderte, bevor er dem jüdischen Volk die Tora anvertraute. Das Volk stellte mehrere Kandidaten vor – die Patriarchen Abraham, Isaak und Jakob, Moses und andere Propheten, aber G-tt wies sie alle zurück.
Wonach wir suchen

Der Hauptteil unseres Lebens verbringen wir damit, mit der Welt zurechtzukommen. Wir arbeiten, erziehen, putzen, reparieren, zahlen, schreiben, planen, essen, schlafen.
Schawuot-Ticker
Mosche erhielt die Tora vom Sinai
Warum heißt es, Mosche habe die Tora vom Sinai erhalten, und nicht: „Mosche erhielt die Tora von G‑tt“?
Magazin drucken
Neu bei de.chabad.org