Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.

Der Wochenabschnitt

Wajeze in Kürze
Genesis 28:10–32:3
Jakob wandert zu seinem Onkel Laban. Auf der Reise macht er am Tempelberg halt. Dort erscheint ihm G-tt und versichert ihm, dass er sicher in das Land Kanaan zurückkehren wird. Jakob bleibt zwanzig Jahre in Haran, bevor er nach Kanaan zurückkehrt. Während seines Aufenthaltes hütet er Labans Schafe. Trotz aller Versuche seines Onkels, ihn zu täuschen, überlebt er und wird reich. Er heiratet Lea und Rachel. Die ersten elf Stammväter werden geboren.
Zusammenfassung
Jakob verlässt Beer Scheba und geht zum Haus seines Onkels Laban in Haran. Jakob geht auf seiner Reise weiter und kommt an einen Brunnen außerhalb Harans. Laban hat zwei Töchter: Rachel und ihre ältere Schwester Lea. Jakob mag Rachel und bietet Laban an, für die Hand seiner Tochter Rachel sieben Jahre zu arbeiten. Als Laban abwesend ist, nimmt Jakob seine Familie, sowie sein Hab und Gut und schleicht sich weg.
Haftara in Kürze
In der Haftara dieser Woche wird Jakobs Flucht zum "Feld von Aram" erwähnt, eine Episode, die von diesem Tora-Abschnitt kommt.
Parascha mit Raschi
Lesen Sie den aktuellen Wochenabschnitt der Tora im hebräischen Original. Jeder Wochenabschnitt ist in sieben Teile aufgeteilt - entsprechend den sieben Tagen der Woche. Am Schabbat lesen wir alle sieben Teilabschnitte zusammen.