Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.

Wajischlach

Wochenabschnitt
Jaakows Klage

In der Parscha dieser Woche kommt es zu der gefürchteten Begegnung zwischen Jaakow und Eisaw. Nach jahrzehntelanger Trennung treffen die Zwillingsbrüder, die alles andere als identisch sind, aufeinander.
Befehle befolgen
Agenten kümmern sich um die Karriere von Schauspielern. Lobbyisten drücken Gesetze für mächtige Konzerne durch. Anwälte vertreten große Unternehmen, die verklagt worden sind. Soldaten gehorchen ihren Vorgesetzten. Und Sie haben einen Steuerberater.
Gegen den Materialismus

Am Anfang der Sidra Wajischlach bemerkt Raschi zum Verse (Genesis 32, 5) "Bei Laben habe ich verweilt (hebr.: garti)" dies: "Bei dem sündhaften Laban habe ich verweilt und dennoch die 613 Mizwot beobachtet" (der Zahlenwert der Buchstaben des Wortes "garti" ist 613).
Leitgedanke der Woche
Mizwa Minute
Bar und Bat Mizwa
Ein Kind ist ein Kind. Es kann ein kluges Kind sein, ein vielwissendes Kind – aber dennoch hat es nicht die geistige, emotionale und moralische Reife, die den Erwachsenen vom Kind unterscheidet. Diese Reife beginnt bei Mädchen mit ungefähr 12 beim Jungen mit ungefähr 13 Jahren.
Jüdische Erziehung
Die 12 (Psukim) Verse
Der Lubawitscher Rebbe sammelte 12 Verse aus der Tora und dem Tanja, damit jedes Kind und jeder Erwachsene sie lernen und verinnerlichen kann.
Geschichte der Woche
Rabbi oder Kutscher?
Reb Josef lebte in Beschenkowitsch. Er war kein gewöhnlicher Mann. Er kannte den Talmud fast auswendig und genoss bei den Gelehrten der Stadt großes Ansehen.
Frage und Antwort
Kann meine Tochter eine richtige Bat Mizwa haben?

Eine junge Frau kann und sollte eine Bat Mizwa bekommen, aber es sollte eine Bat Mizwa sein, keine Bar Mizwa. Sie feiert ja den Eintritt zur Frau-Sein, nicht zum Mann-Sein ...