Die Gebete und ihre Reihenfolge am zweiten Tag von Rosch Haschana sind gleich wie am ersten Tag, abgesehen von der Toralesung und der Haftara. Beim Kiddusch am Abend des zweiten Tages ist es üblich, eine neue Frucht auf den Tisch zu bringen oder ein neues Kleidungsstück zu tragen. Dafür ist der Segen Sche-hechejanu notwendig.

Und wenn wir während des Kiddusch Sche-hechejanu sprechen, sollten wir darin sowohl die neue Frucht oder das neue Kleidungsstück einschließen als auch die Heiligkeit des Tages, denn es gibt Zweifel daran, dass Sche-hechejanu am zweiten Abend in den Kiddusch aufgenommen werden muss. Auch Frauen befolgen diesen Brauch, wenn sie am zweiten Abend die Kerze anzünden. Wenn keine neue Frucht oder kein neues Kleidungsstück verfügbar ist, raten die meisten Autoritäten, Sche-hechejanu dennoch zu sprechen. Beim Anzünden der Kerze spricht es die Frau und beim Kiddusch der Mann.