Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.

Der Wochenabschnitt

Ki Tisa in Kürze
Exodus 30:11–34:35
Das Volk Israel soll einen Halben Schekel Silber an das Heiligtum abgeben. Als Moses nicht so schnell wie erwartet vom Berg Sinai herunterkommt, errichtet das Volk ein goldenes Kalb und betet es an. G-tt vergibt ihnen. Moses bereitet neue Steintafeln vor und geht nochmals auf den Berg, wo G-tt den Bund auf diesen zweiten Tafeln eingraviert.
Zusammenfassung
Im Tora-Abschnitt dieser Woche wird der Zensus der Israeliten beschrieben sowie das Waschbecken im Tabernakel, das Salbungsöl für die Priester und Könige, das Weihrauchopfer und der Schabbat. Dann wird die Geschichte des goldenen Kalbes beschrieben sowie G-ttes Ärger über das jüdische Volk. Moses argumentiert erfolgreich für g-ttliche Vergebung der Sünde, bricht danach die Steintafeln und gibt den Israeliten die zweiten Tafeln.
Haftara in Kürze
In der Haftara dieser Woche demonstriert der Prophet Elias, dass der Baal wertlos ist, so wie Moses die Israeliten dafür bestraft hat, dass sie das goldene Kalb verehrt hatten, was im Tora-Abschnitt dieser Woche beschrieben wird.
Parascha mit Raschi
Lesen Sie den aktuellen Wochenabschnitt der Tora im hebräischen Original. Jeder Wochenabschnitt ist in sieben Teile aufgeteilt - entsprechend den sieben Tagen der Woche. Am Schabbat lesen wir alle sieben Teilabschnitte zusammen.