Wenn du zu einem Kind sagst: „Halte diese Regel ein, sonst wirst du bestraft!“, hat das Kind zwei Zweifel: Vielleicht wird es nicht ertappt, und selbst wenn es ertappt und bestraft wird, könnte die Verfehlung sich aus seiner Sicht immer noch lohnen. Das Kind muss wissen, dass es ein Auge gibt, das alles sieht, und ein Ohr, das alles hört. Es gibt ein unsichtbares höheres Wesen, vor dem es sich verantworten muss. Nur so können wir die Zahl der Verbrechen verringern.