Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.

Betrachtungen für die Woche

für Anfänger
"Lebe in ihnen"
In der dieswöchigen Sidra Acharej heisst es (Lev. 18, 5): "Ihr sollt (daher) Meine Satzungen und Meine Rechtsordnungen hüten, so dass, wenn der Mensch sie tut, er in ihnen lebt."
Die rabbinischen Vorschriften
für Fortgeschrittene
Die rabbinischen Vorschriften
Die dieswöchige Sidra schließt ab mit den Worten: "Und ihr sollt das von Mir zur Hut Übergebene hüten." Der Talmud erklärt diese Ausdrucksweise an zwei Stellen, und zwar dahingehend, dass man eine "Schutzwehr" um G-ttes Aufträge errichten soll.
Eintritt und Rückkehr
für Fortgeschrittene
Eintritt und Rückkehr
Zu Beginn der Sidra Acharej legt die Tora in Bezug auf Aarons Dienst im Heiligtum fest (Lev. 16, 2-3): "Er soll nicht zu jeder Zeit ins Heiligtum kommen ... (sondern) mit diesem komme Aaron ins Heiligtum."
Wie man vor G-tt tritt
Am Anfang der Sidra Acharej (Lev. 16, 4) erhält der Kohen Gadol – der Hohepriester – G-ttes Anweisung, dass er, wenn er am Jom Kippur das Allerheiligste des Stiftszeltes betritt, Gewänder aus weißem Leinen tragen soll.
Einheit und Einigkeit
In den letzten Jahren sind eine ganze Reihe neuer Tora-Rollen geschrieben worden, und zwar spezifisch, um mit ihnen die Juden zu einigen; denn jeder einzelne konnte (und kann weiterhin) jeweils einen Buchstaben darin für sich erwerben.