Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.
Bitte helfen Sie Chabad.org: Spenden Sie noch heute!

Betrachtungen für die Woche

Schlüssel zum Geheimnis
In den einführenden Worten zur Sidra Wajeschew, vor zwei Wochen, haben wir Josef in unseren Gedanken bis ins Gefängnis begleitet. Schliesslich jedoch gingen die Jahre seiner Knechtschaft zu Ende.
Chinuch – richtige Erziehung
Die Tora (Deut. 20, 19) vergleicht den Menschen mit einem Baum, und der Psalm (92, 13) vergleicht den Zaddik (das ist der Fromme oder der Gerechte) mit einer Dattelpalme.
Ein einziges jüdisches Kind
für Fortgeschrittene
Ein einziges jüdisches Kind
In der vorwöchentlichen Sidra zeigte uns die Tora, wie Josef, nunmehr Vizekönig von Ägypten, seine Brüder auf ihre brüderliche Einstellung zueinander prüfte. Er befahl seinem Diener, einen silbernen Becher im Getreidesack seines jüngsten Bruders Benjamin zu verstecken.
für Anfänger
"Josef, mein Sohn"
In der dieswöchigen Sidra wird erzählt, wie Josef sich seinen Brüdern zu erkennen gab und so sich mit ihnen wieder vereinte (Genesis 45, 3).
Wesentliches zur Kindererziehung
Die dieswochige Sidra führt uns den Höhepunkt der Josefs-Geschichte vor Augen: Josef enthüllte seinen Brüdern seine wahre Identität und drang darauf, dass sein Vater Jakob zu ihm nach Ägypten komme.