Enter your email address to get our weekly email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life.

Betrachtungen für die Woche

Die Riemen der Tefillin
Die dieswöchige Sidra beginnt mit den bekannten Worten (Deut. 11, 26-27): "Siehe, ich setze vor euch heute einen Segen und einen Fluch. Den Segen, dass ihr auf die Worte des Ewigen hört..."
Das Kind ruft
für Anfänger
Das Kind ruft
Rabbi Schneur Salman von Liadi, der Begründer der ChaBaD-Lubawitsch-Bewegung, und sein Sohn und Nachfolger, Rabbi Dov Ber, wohnten zusammen in einem Hause, Rabbi Schneur Salman im zweiten Stock und Rabbi Dov Ber im ersten.
Der erwählte Ort
für Anfänger
Der erwählte Ort
In der dieswöchigen Sidra legt die Tora folgendes fest (Deut. 12, 11): "Und es soll sein, in Bezug auf den Ort, den der Ewige, euer G-tt, erwählen wird, Seinen Namen dort ruhen zu lassen – dorthin sollt ihr alles bringen, wozu Ich euch verpflichte: eure Ganzopfer und eure Mahlopfer …" (usw.).
Der König auf dem Felde
Rosch Chodesch Elul leitet die erste Woche des Monats Elul ein. Nach dem Elul kommt dann der bedeutungsvolle Monat Tischrei; in ihn fallen die wichtigsten Feste des jüdischen Kalenders: Rosch Haschana, Jom Kippur, Sukkot und Simchat Tora.
für Fortgeschrittene
"Des Ewigen Tefillin"
Der Segen, den wir angesichts der einleitenden Worte der dieswöchigen Sidra wählen können, hängt von der Einhaltung der Gebote ab (Deut. 11, 26-27); ... findet die Einhaltung der Gebote ganz vorzüglich in der Mizwa von Tefillin ihren Ausdruck.
Judentum im
Sie schreiben von einem scheinbaren Widerspruch, den Sie glauben, feststellen zu müssen: Die neuesten wissenschaftlichen Experimente und die Erfolge der Raumraketen, besonders auch die Mondfahrten, scheinen Ihnen dem Vers im Tanach zu widersprechen.
Tora und Erbgut
für Anfänger
Tora und Erbgut
"Siehe, ich setze vor euch heute einen Segen und einen Fluch. Den Segen, dass ihr auf die Gebote des Ewigen hört ..., und den Fluch, dass ihr nicht auf die Gebote hört ..." Die bloße Tatsache, dass ein Jude – G-tt behüte – vom Pfade der Tora und der Mizwot abweicht: dies allein kommt schon einem Fluche gleich.
Vor dem Neumond
für Fortgeschrittene
Vor dem Neumond
In die kommende Woche fällt Rosch Chodesch Elul, der Neumond. Im Talmud (Sanhedrin 42a) wird ein vortrefflicher Vergleich aufgestellt: "Dem Monde befahl Er, sich zu erneuern wie eine herrliche Krone … Wie er, so sollen auch sie (die Juden) sich in Zukunft erneuern, zum Preise ihres Schöpfers."
Was ist Zedaka?
für Fortgeschrittene
Was ist Zedaka?
Im Allgemeinen wird dieses Wort mit "Wohltätigkeit" übersetzt. Eine richtigere und passendere Übersetzung des hebräischen Ausdruckes wäre jedoch "Gerechtigkeit".