Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!

Gedanken zum Wochenabschnitt

Im Leib des Ungeheuers
Es war einmal ein kleines Dorf, das sich in den Schatten eines Berges schmiegte, auf dem ein böser Riese hauste. Jeden Morgen wachten die Menschen im Dorf auf und rannten um ihr Leben.
Die Neunzehn-Jahre-Ehe
Sie ist unbeständig und impulsiv. Ihre schwankenden Gefühle werden von Ausbrüchen inspirierter Kreativität unterbrochen. Gelegentlich leuchtet ihre Persönlichkeit wie der Vollmond, doch ebenso oft kommen Phasen untätiger Düsterkeit vor.
Der Krieg der Erstgeborenen
G-tt wies, in einem Gespräch mit Moses die Kinder Israel an, "Am zehnten dieses Monats soll jeder Mann ein Lamm für seine Familie nehmen, ein Lamm für jeden Haushalt ..."
L’Chaim für Chuzpe!
Für G-tt war es einfach, die Juden aus Ägypten zu holen – er kann schließlich Wunder wirken. Aber Ägypten aus den Juden zu holen war schwierig, denn in den Juden war viel Ägypten.
Zeit genug
Die Zeit ist nichts Künstliches. Wie der Wochenabschnitt Bo zeigt, handelt das erste Gebot von unserem Zeitbewusstsein und von unserem Umgang mit der Zeit.
Sie sehen nicht ins Herz!
Haben Sie je darüber nachgedacht, wie oft es zu Unklarheiten oder Missverständnissen kommt, wenn Menschen miteinander reden?
Wissen Sie, was Sie nicht wissen?
Vor einer Weile wurde ein berühmter Songschreiber interviewt, und das Gespräch wandte sich seiner Herkunft und seinem Glauben zu.
Beschneidungen und Seder
Man muss kein Jude sein, um Hühnersuppe zu mögen, und man muss nicht religiös sein, um eine Synagoge zu besuchen. Aber je religiöser jemand ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er den Schabbat einhält und koscher lebt.
Öffentliche Erlösung
Die dieswöchige Parascha erzählt, wie dem jüdischen Volk in Ägypten aufgetragen wurde, kurz vor der Nacht seiner Erlösung ein Lamm einzukaufen und dieses am Tag vor der Erlösung zu schlachten.
Tschuwa gelingt durch Bescheidenheit
In unsere Parascha lernen wir über das Gebot, am Pessach während sieben Tagen Mazzot (flache Brote aus ungesäuertem Teig) zu essen und das Verbot, während diesen Tagen Chamez (Brot und Gebäck aus gesäuertem Teig) zu essen. Worin liegt die Symbolik dieser Mizwa?
Die wildeste Geschichte, die je erzählt wurde
Völker teilen Dinge. Ideen, Geschichten, Erfahrungen – alles was mit dem Dasein eines Volkes zusammenhängt. Deshalb bin ich recht skeptisch, sobald ein Volk anfängt zu sagen: „Weißt du, was einzigartig ist an unserem Glaubenssystem, das sonst niemand hat?“
Das Geheimnis des Lichts
Im Gegensatz zu den anderen neun Plagen, welche die Ägypter auf eine sehr praktische Weise trafen und großen persönlichen oder materiellen Schaden anrichteten, löste die Plage der Finsternis keinen greifbaren Schaden aus.
Die Tür zur Heiligkeit
Warum das Blut an den Türen? Die Tora berichtet von den letzten Schritten, die zur Befreiung Israels aus der Knechtschaft im alten Ägypten führten. In einer schicksalhaften Nacht versetzte G-tt den Ägyptern den endgültigen Schlag, indem er die Erstgeborenen in ihren Häusern tötete, aber die Erstgeborenen in jüdischen Häuser verschonte.
Die Erklärung unserer Unabhängigkeit
Stellt euch die Szene vor: Die Juden sind noch ägyptische Sklaven und hören jetzt erstmalig Mal einen Tora-Vortrag über den Mond. Sind Mond und Galaxien die wichtigsten Diskussionsthemen für eine neugegründete Nation?
Der rechte (und der linke) Weg
Mizwot die mit der rechten Hand ausgeführt werden, sowie Richtlinien für Linkshänder.
Ein Lichtstrahl
Glauben Sie an G-tt? Das reicht nicht. Sie müssen auch an Juden glauben. Seien Sie nicht einmal wegen zynischen Juden zynisch.
Die Bestimmung des Neumondes
Das erste Gebot an die Gemeinschaft Israels
Die dieswöchige Parascha Bo enthält insgesamt zwanzig Mizwot, wovon die meisten den Auszug aus Ägypten betreffen. Die erstgenannte Mizwa in diesem Wochenabschnitt betrifft jedoch eine viel allgemeinere Angelegenheit, nämlich die Festlegung des Neumondes. Zugleich ist dies die erste Mizwa der Tora, die sich an die gesamte Gemeinde Israels und nicht nur an das jüdische Individuum richtet. Warum eigentlich?
Liebesprüfung
Ein besonderes Gebot sollten die Kinder Israels wenige Tage vor dem Auszug aus Ägypten erfüllen. Das Wort G-ttes erging an Mose: Jede Familie soll am Zehnten des Monats Nissan ein Lamm in ihr Haus bringen, es dort für vier Tage aufbewahren und am vierzehnten Nissan als „Pessachopfer“ darbringen.
G-tt höchstpersönlich
Nun sollte die Zehnte Plage Ägypten heimsuchen. Und so sprach G-tt zu Mose: Um die Mitternacht ziehe Ich aus durch das Land Ägypten. In einem anderen Vers verkündete ihm G-tt: Und Ich werde vorüberziehen durch das Land Ägypten in dieser Nacht.
Was der Rebbe sagte - Bo
Bist Du ein Mitglied im 'Ziwot HaSchem' Club in Deiner Stadt? Es ist in der Tat etwas Besonderes, Mitglied in diesem weltumspannenden Club für jüdische Kinder zu sein. Und wusstest Du, dass der Begriff 'Ziwot HaSchem' gerade in dieser Parascha erwähnt wird?