Die Welt wurde gut geschaffen. Und das höchste Gut des Menschen besteht darin, dass er nicht die zweite Geige spielt, sondern sich als Partner bei der Erfüllung des g-ttlichen Planes fühlt. Kostenloses Brot ist für uns eine Schande – dies ist die Natur des Menschen. Darum entsteht nichts Gutes ohne Mühe. Und je größer die Plage ist, desto größer wird letztlich die Ernte sein.