Die bitteren Kräuter werden einmal nach der Mazza gegessen (Schritt 9 des Seders) und dann erneut mit Mazza im Koreach Sandwich (Schritt 10).

Wie viele bittere Kräuter sollte man jedes Mal verspeisen? Etwas weniger als 7 Gramm.

Jeder der zwei verschiedenen Arten bitterer Kräuter dürfen beim Seder benutzt werden, entweder einzeln oder kombiniert:

  1. Gepellter und geriebener roher Meerrettich.

  2. Lattich. [Einige meinen, dass man eher die Stengel als die Blattteile verwenden sollte, aufgrund der Schwierigkeiten, die Blatteile von den gängigen winzigen Insekten zu befreien.] 21 Gramm Stengel bedecken 7,6 mal 12,7 cm.