Get the best of Chabad.org content every week!
Find answers to fascinating Jewish questions, enjoy holiday tips and guides, read real-life stories and more!
ב"ה
Um die Schabbat-Zeiten für Ihren Ort zu sehen,hier klicken

Dienstag 18. Mai 2021

Halachische Zeiten (Smanim)
To view Halachic Times Hier klicken to set your location
2. Tag Schawuot
Jüdische Geschichte

Avraham ben Avraham, mehr bekannt als “Ger Zedek” (gerechter Konvertit) von Wilna wurde als Valentin Potozki, Sohn eines der wohlhabendsten Gutsbesitzer, in Polen geboren. Während seiner Studienzeit in Wilna entdeckte er für sich das Judentum und entschied sich zum Übertritt. Dieser Schritt wurde zu damaligen Zeit als schweres „Kapitalverbrechen“ in den christlich dominierten Europa angesehen. Er floh nach Amsterdam und konvertierte im Geheimen zum Judentum. Er nannte sich fortan Avraham ben Avraham ("Abraham, Sohn des Abraham").

Viele Jahre später kehrte er nach Wilna zurück, wo man ihn als den vermissten Sohn des Gutsbesitzers wiedererkannte. Er wurde von der Kirche verhaftet und gezwungen, seinen Übertritt rückgängig zu machen. Als er ablehnte, wurde er zum Tode verurteilt. Er wurde auf dem Scheiterhaufen in Wilna am zweiten Tag von Schawuot im Jahre 1749 verbrannt.

Gesetze und Bräuche

Außerhalb von Israel wird heute der zweite Tag von Schawuot begangen.

Jiskor, das Erinnerungsgebet für verstorbene Eltern, wird heute nach der morgendlichen Lesung der Tora gelesen.