Get the best of Chabad.org content every week!
Find answers to fascinating Jewish questions, enjoy holiday tips and guides, read real-life stories and more!
ב"ה
Um die Schabbat-Zeiten für Ihren Ort zu sehen,hier klicken

Schabbat 19. Ijar 5781

Halachische Zeiten (Smanim)
To view Halachic Times Hier klicken to set your location
34. Tag des Omer - Jesod schebeHod
Zähle 35 am Abend
Jüdische Geschichte

Der bekannte Talmudgelehrte Rabbi Meir (“Maharam”) von Rothenburg (1215?-1293) starb in seiner Zelle in der Festung Ensisheim, wo er für einen Zeitraum von zehn Jahren inhaftiert wurde, um von der jüdischen Gemeinde ein riesiges Lösegeld zu erpressen. Das Geld wurde aufgebracht, aber Rabbi Meir sprach sich gegen die Zahlung aus, da dies in der Folge nur weitere Geiselnahmen jüdischer Führer nach sich ziehen würde.

Gesetze und Bräuche

In Vorbereitung für das Schawuot-Fest studieren wir eines der 6 Kapitel an den Nachmittagen der sechs Schabbatot zwischen Pessach und Schawuot. Diese Woche studieren wir Kapitel vier. (In vielen Gemeinden – wie auch bei Chabad – ist es Brauch, den Studienzyklus den Sommer hindurch, bis zum Schabbat vor Rosch HaSchanah, zu wiederholen.)

Morgen ist der fünfunddreißigste Tag des Omer-Zählens, entsprechend dem jüdischen Kalender. Der Tag beginnt mit dem vorhergehenden Abend, so dass das Omer für morgen mit Einbruch der heutigen Nacht gezählt werden kann.

“Heute sind es fünfunddreißig Tage, das sind fünf Wochen des Omer(-Zählens).”

(Wenn man es nicht ermöglichen kann das Omer während der Nacht zu zählen, so kann man dies am folgenden Tag, bis zum Einbruch der Nacht, nachholen, allerdings ohne die entsprechende Bracha).

Link:
Wie zählt man den Omer?