Get the best of Chabad.org content every week!
Find answers to fascinating Jewish questions, enjoy holiday tips and guides, read real-life stories and more!
ב"ה
Um die Schabbat-Zeiten für Ihren Ort zu sehen,hier klicken

Mittwoch 17. Cheschwan 5781

Halachische Zeiten (Smanim)
To view Halachic Times Hier klicken to set your location
Jüdische Geschichte

Es begann am 17. Cheschwan des Jahres 1656, nach der Schöpfung, zu regnen. Das Wasser überflutete die Erde und selbst die höchsten Berge. Nur Noach und seine Familie (und ein Paar von jeder Tierart) überlebten in Arche, die er dafür auf g-ttliche Weisung hin gebaut hatte.

Nachfolgend befindet sich eine Chronologie der Flut, anhand der Daten und Zeitperioden, die im Bericht der Thora angegeben und von Raschi berechnet wurden:

17. Cheschwan: Noach betritt die Arche; es beginnt zu regnen.
27. Kislew: Der Regen endet nach vierzig Tagen; es beginnen 150 Tage in denen stürmisches Wasser die Erde bedeckt und während denen das Wasser eine Höhe von 15 Ellen über den Berggipfeln stand.
1. Siwan: Das Wasser beruhigt sich und beginnt langsam zurückzugehen, um eine Elle alle vier Tage.
17. Siwan: Der Boden der Arche berührt die Erde am Gipfel des Berges Ararat. Der Wasserspiegel lag bei 11 Ellen.
1. Aw: Die Bergspitzen beginnen aus dem Wasser herauszuragen.
10. Elul: 40 Tage, nachdem die Bergspitzen sichtbar geworden sind, öffnete Noach das Fenster der Arche und sandte einen Raben aus.
17. Elul: Noach schickte die Taube zum ersten Mal aus.
23. Elul: Die Taube wird zum zweiten Mal ausgesandt und kehrt mit einem Olivenblatt in ihrem Schnabel zurück.
1. Tischrei: Die dritte Mission der Taube. Das Wasser ging vollkommen zurück.
27. Cheschwan: Der Boden trocknet vollkommen ab. Noach verlässt die Arche.

(Diese Chronologie folgt der Darstellung ders talmudischen Weisen Rabbi Eliezer; entsprechend der Ansicht Rabbi Jehoschuas began die Flut am 17. Ijar und alle zuvor genannten Daten müssen um sechs Monate verschoben werden.)

Noach verbrachte in der Arche 365 Tage (ein Sonnenjahr; ein Jahr und 11 Tage nach dem Mondkalender).