Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere wöchentliche E-Mail mit frischen, aufregenden und durchdachten Inhalten zu erhalten, die Ihren Posteingang und Ihr Leben bereichern.
Bitte helfen Sie Chabad.org: Spenden Sie noch heute!
Um die Schabbat-Zeiten für Ihren Ort zu sehen,hier klicken

Dienstag 14. Januar 2020

Halachische Zeiten (Smanim)
To view Halachic Times Hier klicken to set your location
Jüdische Geschichte

Eine Gruppe von spanischen und portugisischen Juden floh im Jahre 1684 aus den Fängen der Inquisition (siehe hierzu "Heute in der jüdischen Geschichte vom 22. Tewet) und hielt den ersten Rosch HaSchana G-ttesdienst in New Amsterdam ab. Dabei formierten sie sich zu Schearit Israel Gemeinde und heute am 17. Tewet im Jahre 1728 bauten sie die erste Synagoge New York's in Lower Manhatten, wo die Gemeinde ein Grundstück gekauft hatte.

Rabbi Aaron Zelig ben Joel Feivush von Ostrog, Russland, Autor von Toldot Aaron, verstarb am 17. Tewet des Jahres 5515, nach der Schöpfung (1754).

Der 17. Tewet ist die Jahrzeit von Rabbi Jaakov Wolf Krantz (1740-1804), der Maggid (ein Wanderprediger) von Dubna, der durch seine Meschalim (Parabeln) berühmt wurde, die er in seinen Predigten und Schriften verwendete.