Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

"Aharon warf seinen Stab vor den Pharao und seine Diener"

"Aharon warf seinen Stab vor den Pharao und seine Diener"

 E-Mail

“Aharon warf seinen Stab vor den Pharao und seine Diener, und er wurde zur Schlange” (7:10).

Frage: Was wollten Mosche und Aharon dem Pharao damit sagen?

Antwort: Der Pharao behauptete, die Juden seien Sünder und hätten den Auszug aus Ägypten nicht verdient. Mosche und Aharon sagten, die Umwelt sei für die Entwicklung eines Menschen sehr wichtig. Selbst ein heiliger Stab kann zur tückischen Schlange werden, wenn der Pharao anwesend ist. Und eine “Schlange” kann sich in einen heiligen Stab verwandeln, wenn Mosche und Aharon anwesend sind.

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
1000 verbliebene Zeichen