Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

"Siehe, die Kinder Israel hörten nicht auf mich"

"Siehe, die Kinder Israel hörten nicht auf mich"

 E-Mail

„Siehe, die Kinder Israel hörten nicht auf mich. Wie könnte der Pharao auf mich hören?“ (Exodus 6:12).

Warum vergleicht Mosche die Kinder Israel mit dem Pharao? Sie hörten nicht auf ihn wegen ihrer „Ungeduld des Geistes und grausamen Fesseln“. Welche Entschuldigung hatte der Pharao, als er nicht auf G–tt hörte? Gerade weil er keinen Grund hatte zuzuhören, wollte Mosche nicht zu ihm gehen. Was wäre gewesen, wenn der Pharao, ein Götzendiener, auf G–tt gehört hätte, die Kinder Israel aber nicht? Das hätte ein schlechtes Licht auf die Israeliten geworfen. Darum wollte Mosche nicht zum Pharao gehen. (Rabbi Y. Eibishitz)

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
1000 verbliebene Zeichen