Kontakt

Ki Tisa

Ki Tisa

 E-Mail
Der Wochenabschnitt
Ki Tisa Alija Zusammenfassung
Im Tora-Abschnitt dieser Woche wird der Zensus der Israeliten beschrieben sowie das Waschbecken im Tabernakel, das Salbungsöl für die Priester und Könige, das Weihrauchopfer und der Schabbat. Dann wird die Geschichte des goldenen Kalbes beschrieben sowie G-ttes Ärger über das jüdische Volk. Moses argumentiert erfolgreich für g-ttliche Vergebung der Sünde, bricht danach die Steintafeln und gibt den Israeliten die zweiten Tafeln.
Gedanken
Die ganze Hälfte

Ein Mensch, der ehrlich mit sich selbst ist und die Wichtigkeit einer gewissen Sache erkennt, würde sehr viel dafür geben sein Leben nach diesem Bewusstsein zu richten. In letzter Zeit z.B. sind viele Menschen auf „Bio-Produkte“ umgestiegen, da sie die Notwendigkeit der Konsumierung gesunder Nahrung erkannt haben.
Was ist „wirklich“?
Vor einiger Zeit erschien ein Buch über den historischen Wahrheitsgehalt der Tora. Es prüft alle anderen historischen Dokumente, die man gefunden hat.
Sein und nicht sein

Die Bundeslade, in der sich die Tafeln mit den Zehn Geboten befanden, wurde aus Holz gemeißelt. Sie war ein magisches Möbelstück.
Leitgedanken
Essays
Unser Team, unsere Fans

Das Thema „Sportfan“ hat mich schon lange fasziniert. Was ist es, was bei Zuschauer-Sportarten eine solch fanatische Hingabe von einem derart großen Teil der Gesellschaft hervorruft?
Einsichten & Erkenntnis
Jeder tue, was ihm möglich ist
Ich habe voller Freude Ihren Artikel über Rabbi Josef Jizchak Schneersohn gelesen. Ich hatte das große Glück, selbst erleben zu dürfen, mit welch erstaunlicher Hingabe der Rabbi Juden half, die Mizwot wieder einzuhalten.
Der Standpunkt des Rebbe