Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

6. Die Suche

6. Die Suche

 E-Mail

Am Vorabend Pessach führen wir im Kerzenschein eine feierliche Suche nach jeglichem vergessenen oder zurückgebliebenen Chamez durch. Sie benötigen: eine Kerze (um die schwer erreichbaren Ecken und Verstecke zu erleuchten), eine Feder (um die kleinen Krumen aufzuwirbeln), einen hölzernen Löffel (um das Chamez zu halten und das Verbrennen zu erleichtern sowie eine Papiertüte (in das all das Erwähnte kommt).

In diesem Moment sollte das Haus vollständig für Pessach gereinigt sein und hoffentlich findet man kein Chamez mehr. Daher ist es gebräuchlich, zehn eingewickelte Stücke Brot im Haus zu verstecken, um vom Suchenden gefunden zu werden (Kinder lieben diesen Teil), sodass wir das Gebot, vor Pessach nach Chamez zu suchen und es zu zerstören, erfüllen können.

Versammeln Sie die Familie, entzünden Sie die Kerzen und rezitieren Sie den Segen:

Gesegnet seist Du, G-TT, G-tt des Universums, der Du uns durch Deine Gebote geheiligt und uns geboten hast, das Chamez zu beseitigen.

Suchen Sie gründlich im gesamten Haus nach Chamez, das bei der Reinigung übersehen worden sein kann und sammeln Sie die zehn versteckten Stücke ein. Packen Sie das Chamez, die Feder, den Holzlöffel und die Rückstände der Kerze in die Papiertüte, verschließen Sie diese sorgfältig und lagern Sie sie an einen sicheren Ort, um es morgen früh zu verbrennen. Rezitieren Sie nun die "Annullierungserklärung", mit der Sie sich vom Besitz des Chamez freisprechen, das Sie vielleicht übersehen haben:

Jeglicher Sauerteig und alles Gesäuerte in meinem Besitz, den ich nicht gesehen und entfernt habe und von dem ich nichts weiß, soll als nichtig und besitzlos wie der Staub der Erde betrachtet werden.

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
Diese Seite in anderen Sprachen