Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Printed from de.chabad.org
Kontakt

Kann meine Tochter eine richtige Bat Mizwa haben?

Kann meine Tochter eine richtige Bat Mizwa haben?

 E-Mail

Frage?

Ich war sehr von unserem lokalen Chabad Haus angetan. Ich werde meinen Kinder wohl eine jüdische Erziehung geben, z.B. deren jüdische Sonntagsschule besuchen lassen.

Meine Frau und ich möchten, dass unsere Töchter gleichberechtigt wie Jungen aufwachsen, um später ebenso alles erreichen zu können.

Uns befremdet die Tatsache, dass unsere Töchter nicht an die Bima gerufen werden können, nicht aus der Tora lesen dürfen oder eine Bat Mizwa erhalten werden. Wie kann ich mich mit diesen Gedanken anfreunden, - denn schließlich ist es ja so?

Vielen Dank.

Antwort!

Vielen Dank für Ihre Offenheit. Im Judentum sind die Grenzen zwischen Männern und Frauen klar getrennt. Es gibt Dinge, die ein Mann nicht tun kann, wohl aber eine Frau, - und umgekehrt. Das ist aber kein Zeichen für irgendeine Geringwertigkeit.

Frauen müssen keine Männer sein, und Männer sollen sich nicht wie Frauen verhalten. Jede einzelne Schöpfung hat seine Existenzberechtigung in dieser Welt – eine Bestimmung, die nur er oder sie erfüllen kann. Ein Stein kann nur ein Stein sein, und kein Baum.

Jede unserer Taten hat eine spirituelle Auswirkung, wir müssen sie nicht ungedingt sofort sehen. Warum braucht eine Frau keine Brit Mila (Beschneidung)? Weil eine Frau nicht die spirituelle Erhöhung, z.B. durch die Mila, das Tragen der Kippa benötigt. Eine Frau benötigt keine Alija zur Tora. Das Wort „Alija“ bedeutet aufgerufen werden, sich erhöhen. Eine Frau braucht keine öffentliche Erhöhung, wie sie das Aufrufen zur Tora zur Folge hat. Das kommt daher, weil sie auf natürliche Weise, durch ihre sensitiv spirituell weibliche Seele, schon erhöht ist. Sie wird durch die Befolgung der Frauen-Mizwot erhöht.

Um auf Ihre Frage zurückzukommen: Mädchen sollen auf jeden Fall eine Bat Mizwa erhalten, aber eben eine Bat Mizwa und keine Bar Mizwa. Sie feiert ja schließlich den Eintritt als Frau, nicht als Mann! Hier noch kurz ein paar Vorschläge, wie Sie eine Bat Mizwa feiern:

Im Moment der Bat Mizwa wird eine jüdisches Mädchen eine Frau. Sie und Ihre Tochter sollten bei dieser Gelegenheit über die speziellen Frauen-Mizwot sprechen, z.B. das Anzünden der Schabbatkerzen und das Backen der Challa.

Am Tag der Bat Mizwa kann das Mädchen in der Synagoge feierlich vor allen Gästen die Kerzen entzünden, dann eine Rede halten, zum Beispiel über ein Thema der Tora sprechen oder eben von den Mizwot erzählen. Über die vielen Möglichkeiten, diesen besonderen Tag zu gestalten, sollten Sie sich rechtzeitig mit dem Rabbiner unterhalten.

von Chani Benjaminson
Chani Benjaminson ist Co-Leiterin von Chabad of the South Coast und Mitglied des Redaktions-Teams von Chabad.org.
© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
1000 verbliebene Zeichen
E-Mail schicken wenn neue Kommentare geschrieben wurden sind.
Was ist die tiefere Bedeutng von Bar & Bat Mizwa? Wir geben Ihnen einen kleinen zusammenfassenden Einblick in diese Thematik.
Diese Seite in anderen Sprachen