Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Ein Upscherin Gedicht

Ein Upscherin Gedicht

Laden Sie Freunde und Bekannte mit diesem schönen Kindergedicht zum Fest ein.

 E-Mail

Mein Name ist _____ und schon bald bin ich drei.
Meine Eltern machen eine Party - komm und sei dabei!

Es ist mehr als nur ein Geburtstag, man sieht's am Reim,
denn zum ersten Mal in meinem Leben gibt's nen Haarschnitt - fein!

"Upscherin" ist Jiddisch für's "schneiden meiner Haare",
Kippa und Zizit sind, was ich ab jetzt trage.

Die Tora vergleicht den Jungen mit einem Baum,
Früchte zu pflücken darf man sich erst ab drei trauen.

Wenn seine Wurzeln gut genährt, wächst er stark und rein,
dann werde ich - so wie der Baum - immer sicher sein.

Meine Kippa und Pejot zeigen jedem gleich,
dass ich ein stolzer kleiner Jude bin, der das auch weiß.

Nie wieder Bürsten und Stecknadeln, keinen Pony auf dem Schädel,
nie wieder hör ich "Was für ein hübsches Mädel".

Also kommt und nehmt Teil an diesem schönen Fest,
Wenn der kleine _____ sein Haupthaar lässt.

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
1000 verbliebene Zeichen