Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Segenssprüche und Anleitungen zum Zünden der Schabbat-Kerzen

Segenssprüche und Anleitungen zum Zünden der Schabbat-Kerzen

 E-Mail

Es fängt schon an, dunkel zu werden; die Arbeitswoche geht zu Ende. Eine Woche der Tätigkeit, eine Woche der Weiterbildung, eine anstrengende Woche. Doch sobald die Sonne untergeht, wird ein neuer Tag eingeläutet, der Tag, für den wir eine ganze Woche gearbeitet haben: Ein Tag der Ruhe und der Beschaulichkeit - der heilige Schabbat.

Die Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt begrüßen den Schabbat oder einen jüdischen Feiertag, indem sie kurz vor Sonnenuntergang die Kerzen zünden, um damit Frieden und Segen dieses heiligen Tages in ihre Häuser einzuladen.

Für genauere Anweisungen zum Zünden der Schabbat-Kerzen klicken Sie bitte hier.

Ursprung und Gründe

Die erste Frau, die Schabbat-Kerzen zündete, war unsere Matriarchin Sara. Gemäß jüdischer Tradition zündete Sara die Schabbat-Kerzen am Vorabend des Schabbats im berühmten Zelt Abrahams. Die Kerzen brannten auf wundersame Weise von einem Freitag bis zum nächsten, so dass der angenehme Anblick von Saras Kerzen die vielen Gäste begrüßte, die während der Woche Abrahams und Saras Zelt besuchen kamen.

An Saras Tod erloschen die Flammen ihrer Schabbat-Kerzen. Als Jizchak ein paar Jahre später sah, dass die Kerzen seiner zukünftigen Frau Rebbeka die gleiche wunderbare Eigenschaft hatten und die ganze Woche weiter brannten, verstand er, dass sie Saras würdige Nachfolgerin werden würde. Jizchak war glücklich, sie zu heiraten.

Unsere Weisen führten das Zünden der Schabbat- und Festtagskerzen aus mehreren Gründen ein:

Frieden im Haus: Schabbat und Feiertage sollen Oasen des Friedens in unserem chaotischen Leben sein. Wir füllen unser Haus mit Licht, so dass wir nicht in der Dunkelheit stolpern und uns ausgesprochen unfriedlich verletzen.

Zu Ehren dieses Tages: Wir bringen dieses Licht zur Ehre der Schabbat-Königin in unser Haus.

Genuss: Um die Schabbat-Köstlichkeiten voll und ganz zu genießen, müssen wir das Essen auch sehen können. Das erfordert einen gut beleuchteten Raum.

Die Mystiker erklären, dass Schabbat der Tag ist, der für die ganze Welt, die doch so oft dunkel und negativ scheint, Erleuchtung bringt. Darüber hinaus sind Kerzen eine Metapher für Tora und die menschliche Seele. Die Kerzen stellen das Licht dar, das wir durch das Studieren der Tora und das Beachten ihrer Gebote in die Welt einführen. Und sie repräsentieren auch die "zusätzliche Seele", mit der wir, wie unsere Weisen erklären, am Schabbat ausgestattet werden.

Die Grundlagen

Bereiten Sie die Kerzen, Öl, Dochte, Streichhölzer vor, und dazu noch eine Brandschutz-Oberfläche, wie z.B. einen Metall- oder Keramikteller, auf den das Streichholz nach dem Kerzenzünden gelegt wird.1 Die Kerzen sollten sich in der Nähe des Schabbat-Tisches befinden, an dem die Schabbat-Mahlzeit erfolgt. Die Kerzen oder Ölmengen sollen groß genug sein, damit die Flamme bis zum Ende der Mahlzeit brennt. Es gibt auch den Brauch, dass der Mann die Kerzen aufstellt und vorbereitet, bevor sie die Frau zündet.

Bis zur Hochzeit zünden die Frauen nur eine Kerze, und die Mädchen dementsprechend auch. Verheiratete Frauen zünden mindestens zwei Kerzen, denn einige fügen dann für jedes Kind noch eine zusätzliche Kerze hinzu. So zündet eine Frau mit drei Kindern dann insgesamt fünf Kerzen.

Befindet sich keine Frau über dem Bat-Mizwa Alter im Haus, sollte ein Mann die Kerzen zünden.

Zünden Sie die Kerzen 18 Minuten vor Sonnenuntergang, doch unter keinen Umständen nach Sonnenuntergang! Die Zeiten variieren je nach Tag und Standort. An Festtagen, die auf keinen Schabbat fallen, mit Ausnahme des Jom Kippur, können die Kerzen auch nach Sonnenuntergang gezündet werden, vorausgesetzt, dass vor Sonnenuntergang bereits eine andere Kerze gezündet wurde, von der das Feuer genommen werden kann. Denn es ist verboten, an Festtagen eine neue Flamme zu entfachen.

Die Vorgehensweise

  • Es wäre schön, wenn Sie beim Kerzenzünden bereits Ihre Schabbat-Kleider tragen, doch falls es knapp wird mit der Zeit, ist es selbstverständlich wichtiger, die Kerzen rechtzeitig zu zünden. Es wäre schön, vor dem Kerzenzünden ein paar Münzen für wohltätige Zwecke auf die Seite zu legen. Viele haben den Brauch, dieses Geld den Armen in Israel zu widmen.
     
  • Zünden Sie die Kerzen und legen Sie das Streichholz auf die dazu bestimmte Brandschutz-Oberfläche.
     
  • Öffnen Sie die Handflächen über den Kerzen und ziehen Sie diese nach innen, dreimal, in kreisförmigen Bewegungen und dann bedecken Sie die Augen.
     
  • Sagen Sie den Segens-Spruch:

בָּרוּךְ אַתָּה אֲדֹנָ-י אֱ-לֹהֵינוּ מֶלֶךְ הָעוֹלָם אֲשֶׁר קִדְּשָׁנוּ בְּמִצְוֹתָיו וְצִוָּנוּ לְהַדְלִיק נֵר שֶׁל שַׁבָּת קֹדֶשׁ

Transliteration: Baruch ata Ado-naj, Elohenu Melech Ha’Olam, ascher kideschanu bemizwotaw, weziwanu lehadlik ner schel Schabbat kodesch.

Übersetzung: Gesegnet seist Du, G-TT, unser G-tt, König des Universums, der uns geheiligt hat durch Seine Gebote, und uns befohlen hat, das Licht des heiligen Schabbats zu entzünden.

  • Jetzt, wo Ihre Augen immer noch durch Ihre Hände bedeckt sind, ist ein besonders günstiger Moment, für all das zu beten, was Ihr Herz begehrt. Es ist Brauch zu beten, dass die Kinder G-ttes-fürchtig sein werden, dass der Ehepartner ein langes und gutes Leben haben soll und selbstverständlich für die baldige Ankunft Moschiachs. Nehmen Sie sich ebenfalls Zeit, für weitere Personen zu beten, die Segen und bessere Gesundheit brauchen.
     
  • Decken Sie die Augen wieder auf, schauen Sie auf die Kerzen und begrüßen Sie alle Anwesenden mit dem Segen "Schabbat Schalom" oder "Chag Sameach" an Festtagen.

Mit dem Kerzenzünden nimmt die Frau normalerweise den heiligen Schabbat an. Von jenem Moment an, darf sie keine Werktagstätigkeit mehr ausführen, die am Schabbat verboten ist, und tritt in eine Welt der Friedlichkeit.

Fußnoten
1.

Sobald die Kerzen gezündet wurden, hat der Schabbat für die Anzündende angefangen. Daher ist es verboten, das Streichholz auszublasen, sondern es soll an einen Ort abgelegt werden, wo es von selbst erlöschen kann.

vom Chabad.org Team
© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Start a Discussion
1000 verbliebene Zeichen
Lisa Idaho 11. April 2017

I can't find information to two questions. Are candles lit every night of Passover or just on the first night? Also, when the candles are lit the first night, are they supposed to burn for a certain time or be allowed to go out on their own that night? Thanks! Reply

Chabad.org Staff 16. April 2017
in response to Lisa:

Hi Lisa, candles are lit the first two and last two nights of Passover as those are considered holidays. Candles may not be extinguished on Shabbat nor on major holidays such as Passover, hence we allow the candles to burn out and they usually do by the time the Passover meal is over. Reply

Chabad.org Staff 13. Februar 2017

To Peter What we mean is that we are not permitted to blow out the match we are using to light the candles, after we have finished using it, due to the prohibition to extinguish flames on Shabbat. Hence we place it on the tray or aluminum foil and allow it to burn out on its own, which takes seconds. Hope that's clear. Reply

Chabad.org Staff 27. April 2017
in response to Rosie greenberg:

Single women light one candle, married women light at least two, some light a third candle to represent all their children while others light an additional candle for each child they have. Additionally, many have the tradition that girls light their own candle too, from the age of 3 as our Matriarch Rebecca did. Reply

Rosie greenberg Atlanta 17. April 2017
in response to Chabad.org Staff:

Sorry, question; " how many candles should be lit." Reply

Peter Eckels Phoenix AZ 13. Februar 2017

I'm not understanding your comment about the match used to light the candles...

Once the candles are lit, the Shabbat has been ushered in. As such, it is forbidden at that time to extinguish the match.

how can a small match burn continuously ?
Don't you mean the candles ? Reply

Chabad.org Staff 19. Januar 2017

Source Please see this link for an explanation on the source for lighting Shabbat candles. Reply

PalealYah Ben Israel Elk Grove 12. Januar 2017

Show me any of the above in the Torah only? Reply

Anonymous 8. November 2016

A poster ask "What can you do if you, for some reason, don’t have candles or something to light them with?"Rochel Chein for chabad.org answered in response to Electric candles that "Real flames should be lit whenever possible. Using a electric lights should only be done where an open flame is not possible, such as when in the hospital."

My question is and assuming you dont have electric candles is what can you do if you, for some reason, don’t have candles or something to light them with? Reply

Malkie Janowski for Chabad.org Chabad.org 7. November 2016

The Midrash tells us of the candle that would burn from one Sabbath eve to the next in the tent of Sarah and later, Rebecca (Beraishit Rabbah, 60), as mentioned in the article. Reply

Jerry Thomas Eugene Oregon 4. November 2016

I have a question...

Where do we find Sarah lighting a sabbath ccandle? As also Rebecca? Reply

Corinne Morales Phelan,Ca 26. August 2016

Shabbos prayer!! Shabbat Shalom. Please pray for my son Elijah to come home to mom. I miss him!! Reply

Albert Kagan Roswell 17. Juli 2016

I was at the hospital right before the start of Shabbos, and during sunset, I did this prayer when I was at the hospital bed waiting for my surgeon to come in. It was worth it. And after my surgery, they gave me grape juice in my hospital bed, and I did the "b'rey pri-hagafen". It was so worth it. Reply

Yisroel Cotlar Cary NC 14. Juli 2016

It is not the dining itself that is the problem. Rather, the handling of money, transaction, having food being cooked for you on Shabbos, etc

These are activities we do not do on Shabbos, even if it is inconvenience. Of course, we also make sure to think of Shabbos when we make our travel plans and not cut things to close... Reply

Anonymous 9. Juli 2016

Is it acceptable to dine in a restaurant on Sabbath if you are far from home and cannot prepare or bring a meal? Reply

Igor Bartolic croatia zagreb 7. Juni 2016

Thank You.I wish You to great Shabbat Shalom.HaShem bless You. Reply

Stephanie Howell Hardeeville, SC 10. April 2016

Please help Can you put subtitles on these for deaf people? I am not deaf but I can not hear the video because my computer is not working properly but I can't hear what is being said because of this and I really want to hear it! Reply

Eliezer Zalmanov for Chabad.org 27. Dezember 2015

Light and good things in general should never be decreased. Once someone started lighting a certain amount of candles, she should not revert to less. Reply

Anonymous Phoenix, AZ 23. Dezember 2015

What is the number of candle(s) for someone is, Chas V'Shalom, widowed? Reply

Rochel Chein for chabad.org 24. November 2015

Electric candles Real flames should be lit whenever possible. Using a electric lights should only be done where an open flame is not possible, such as when in the hospital. Reply