Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Gedanken

Gedanken

 E-Mail
Die Kabbalisten lehren, dass jeder von uns sieben grundlegende Neigungen und Charaktereigenschaften besitzt. Diese sind: Güte, Zurückhaltung, Mitgefühl, Ausdauer, Hingabe, Bindung und Würde. Alle unsere Gefühle und inneren Qualitäten bauen auf diesen sieben Attributen auf.
Es ist interessant, wie wir Menschen mit der Zeit umgehen. Anstatt Wege zu finden, sie nach unseren Bedürfnissen zu strukturieren und unser Leben ihrem Fluss anzupassen, ziehen wir es vor, auf Fragmente und Ausschnitte Bezug zu nehmen.
Was erwarten Sie von einem unbearbeiteten Feld? Dornen und Unkraut. Es wäre ein Wunder, wenn darauf brauchbare Feldfrüchte wüchsen. Wenn sich niemand um ein Geschäft kümmert, wird das Inventar gestohlen, und es liefert keinen Gewinn.
Zahlen sind lustig. Einerseits scheinen sie völlig bedeutungslos zu sein – denken Sie nur an die verstockte Bürokratie („Beachten Sie Paragraph 3, Absatz 1, Satz 2“) oder die Banalität einer Anschrift wie „Hauptstraße 12“.
In der Parascha Emor lesen wir unter anderem auch über das Gebot von Sefirat HaOmer (Das Omer zählen). Vom zweiten Tag Pessach bis Schawuot zählen wir die Tage und Wochen.
„Ich wollte zögern, aber ich konnte mich nie dazu entschließen.“ Einerlei, ob Sie dieses Zitat für klug, witzig oder dumm halten, es ist ziemlich ernüchternd. Wie viele Menschen können behaupten, dass sie wichtige Entscheidungen nicht aufschieben?