Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Fleischig, Milchig und Parve

Fleischig, Milchig und Parve

Die koschere Küche

 E-Mail

Koschere Speisen werden in drei Kategorien unterteilt: Fleischig, Milchig und Parve. Eines der Grundprinzipien von Kaschrut, der Koscher-Gesetze, ist das Separieren von Fleisch- und Milchprodukten. Fleisch und Milch dürfen nicht gemeinsam gekocht und gegessen werden. Deshalb besitzen wir jeweils eigenes Geschirr für Fleisch- und für Milchprodukte. Es gibt noch eine dritte Kategorie von Speisen, diese nennen wir Parve; sie sind weder “fleischig” noch “milchig”. Auch für diese Kategorie sollten wir einige Kochutensilien besitzen.

Fleischig

Eines der Grundprinzipien von Kaschrut ist das Separieren von Fleisch- und MilchproduktenDarunter verstehen wir Fleisch und Knochen von Säugetieren und Geflügel, daraus hergestellte Suppen, Bratensoßen und jede Speise, die selbst eine kleine Quantität davon enthält. All diese Produkte müssen von koscheren Tieren stammen, richtig geschlachtet und nach den Kaschrut-Gesetzen zubereitet sein.

Milchig

Darunter verstehen wir Milch von koscheren Tieren, alle Milchprodukte, wie Butter, Käse, Eis und jede Speise, die selbst eine kleine Quantität davon enthält.

Achtung: Einige „nicht-milchige“ Molkereiprodukte, Bonbons, Getreideprodukte, Süßstoffe oder Margarine können Spuren von Milch enthalten.

Parve

Darunter verstehen wir Speisen, die weder “fleischig” noch “milchig” sind, z.B. Eier, alle Früchte-, Gemüse- und Getreidearten. Parve Lebensmittel können entweder mit fleischigen oder milchigen Speisen verarbeitet und gegessen werden. Weitere typische Parve Lebensmittel sind: Erfrischungsgetränke, Kaffee, Tee und viele Arten von Süßigkeiten und Knabberzeug.

Alle Produkte – fleischig, milchig oder parve – sollten gute, verlässliche Hechscherim (Koscher-Zertifikate) besitzen.

Illustration von Yehuda Lang. Möchten Sie noch weitere Werke des Künstlers sehen, klicken Sie hier.
© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
Sortiert nach:
4 Kommentare
1000 verbliebene Zeichen
Anonym Pfinztal 29. November 2013

Fisch Eine meiner Leibspeisen ist marinierter Hering. Also Fisch in Milch. Ist das koscher? Reply

Anonym anywhere 2. Oktober 2013

fisch ist parve, aber ein sonderfall, denn fisch wird nie mit fleischig gegessen!!!
fisch ist nur fisch, wenn er schuppen besitzt aal ist tabu genauso wie wels auch waller genannt und alle meerestiere die keine schuppen aufweisen sind nicht essbar Reply

Anonym 15. August 2009

Fisch Fisch ist parve Reply

rolf hebbecker mössingen, D 14. August 2009

ich vermisse etwas guten Tag
zu welcher Kathegorie gehört Fisch? Reply

Wie mache diese oder jene Mizwa? Diese Abteilung gibt Ihnen ein Basiswissen über jüdische Bräuche, kurz und auf den Punkt gebracht. Pro Mizwa nicht mehr als eine Minute zum Lesen.
Diese Seite in anderen Sprachen