Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Ankunft in den USA

Ankunft in den USA

 E-Mail

An einem Montag, den 28 Siwan, 5701 (23. Juni, 1941) kamen der Rebbe und die Rebbezen in den USA an, nachdem sie durch die Gnade des Ewigen auf wundersame Weise dem Holocaust entronnen waren. Der Tag markiert den Beginn bahnbrechender Bemühungen, Tora und jüdisches Wissen allgemein und chassidische Lehren im besonderen zu verbreiten. Dies durch die Einrichtung dreier zentraler Lubawitscher Organisationen unter Führung des Rebben: Merkos L'Inyonei Chinuch (Central Organization For Jewish Education"), Kehot Publication Society und Machne Israel, einer Agentur für Sozialdienste. Kurz nach seiner Ankunft begann der Rebbe damit, seine Anmerkungen zu verschiedenen chassidischen und kabbalistischen Abhandlungen zu schreiben zusätzlich zu einer großen Menge an Responsa zu Torabezogenen Themen. Nach Veröffentlichung dieser Werke war sein Genius in kürzester Zeit bei Gelehrten aus aller Welt anerkannt.

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.
 E-Mail
Diskutieren Sie mit
1000 verbliebene Zeichen