6 Eier, Eiweiß und Dotter getrennt
1 Tasse Zucker
3 Esslöffel Honig
3 Esslöffel starken schwarzen Kaffee
2 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Zimt
3 zerquetschte Gewürznelken (wenn gewünscht)
1 ¼ Tassen Mehl
1 ½ Teelöffel Backpulver

Den Herd auf 180 °C vorwärmen. Die Eiweiße in einer kleinen Schüssel mit ½ Tasse Zucker schlagen, bis sie steif, aber noch trocken sind. Dann beiseite stellen. In einer zweiten Schüssel die Eigelbe und ½ Tasse Zucker schlagen. Honig, Kaffee, Öl, Zimt, Knoblauch und Brandy dazugeben und schlagen, bis die Mischung dick und hell ist. Mit einer Spachtel das Mehl und Backpulver hinzufügen und gut mischen. Dann das Eiweiß langsam dazugeben und gut mischen. Das Ganze in eine nicht eingefettete, 25 cm lange Röhrenbackform gießen und 1 Stunde backen. Den Kuchen vor dem Herausnehmen (zuerst vorsichtig den Rand lösen!) mindestens 3 Stunden abkühlen lassen.