Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt

Lebenskreis

Lebenskreis

 E-Mail
Die Beschneidung
Die Beschneidung ist das erste Gebot das Abraham, dem ersten Juden, von G-tt gegeben wurden ist. Die Brit Mila nimmt eine zentrale Bedeutung im Judentum ein.
Auslösung des erstgeborenen Sohnes
Eine Pidjon HaBen (Auslösung des erstgeborenen Sohnes) ist eine Zeremonie, in der ein Vater des erstgeborenen Sohnes am 30. Tag nach dessen Geburt fünf Silberstücke dem Kohen gibt.
Was bedeutet er und wie feiert man ihn?
Was ist ein jüdischer Geburtstag? ... Was geschah an deinem Geburtstag? ... Wie feiert man ihn? Dies und noch viel mehr!
Der erste Haarschnitt beim jüdischen Jungen
For the first three years of life, children absorbs their parents' love. Then, their education takes a leap—they are ready to produce and share their unique gifts. For a Jewish boy, this transition is marked with a haircutting ceremony—an "upsherin"—on his third Jewish birthday.
Erwachsen werden
Was ist die tiefere Bedeutng von Bar & Bat Mizwa? Wir geben Ihnen einen kleinen zusammenfassenden Einblick in diese Thematik.
Kennenlernen, jüdische Hochzeits- und Ehetraditionen
Zwei Menschen werden eins, wenn Seelenverwandte zu einer einzigen Seele verschmelzen. Begleiten Sie uns, dieses Streben nach Einheit zu erforschen. Bringen Sie Ihre jüdische Ehe in Einklang mit den zeitlosen Gesetzen und Traditionen des Judentums.
Eine Scheidung ist eine Tragödie, aber manchmal der einzig richtige Weg
Die Scheidung ist eine Tragödie, aber manchmal der einzig richtige Ausweg. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick, wie das Judentum zum Thema Scheidung steht.
Die jüdische Traditionen und Praktiken im Zusammenhang mit Tod und Trauer
Unsere Tradition durchzieht das gesamte Leben, Tag und Nacht, hell und dunkel. Sogar in den schwierigsten Situationen – dem bevorstehenden und dann eintretenden Verlust einer geliebten Person – stärkt, führt und hilft uns die Tora, den Verlust zu überstehen und darüber hinaus zu sehen.
Lern es. Sprich es. Versteh es.
Eine praktische Kaddisch-Anleitung. Vom wie man es spricht bis warum wir es sagen. Alles auf einen Blick.