Kontakt

Dank

Dank an Georg Stern, Wien, der die deutschsprachige Ausgabe während der Entstehung beratend begleitet hat. Dank an Ron Atzmon, Tel Aviv/Wien, der die deutschsprachige Ausgabe durchgesehen hat. Besonderen Dank für die Hilfe bei der Bildbeschaffung an Dovid Zaklikowski (Chabad.org) und an Rabbi Peretz Chein (Chabad House at Brandeis University, Waltham, Massachusetts); Rabbi Shlomie Chein (Chabad Student Center, University of California at S. Cruz); Rabbi Yosef Greenberg (Chabad Alaska); Rabbi David Hadad (Chabad Bangkok); Rabbi Levi Haskelevich (Lubavitch House at the University of Pennsylvania, Philadelphia); Lydia Hasson (The Shul, Miami Beach); Johannes Ifkovits (Wien); Rabbi Yosef C. Kantor (Chabad Thailand); Rabbi Menachem M. Katz (The Aleph Institute); Menachem Kirschenbaum (The Avner Institute); Rabbi Gil Yosef Leeds (Chabad at University of California, Berkeley); Rabbi Chaim Moss (Mayanot Institute of Jewish Studies, Jerusalem); Mendel Nogradi (Chabad Ungarn); Rabbi Baruch Oberlander (Chabad Ungarn); Lisa Seifert (Seifert Photo of Alaska); Rabbi Zalman Tiechtel (Chabad at University of Kansas, Lawrence); Rabbi Hirschy Zarchi (Chabad House at Harvard University, Cambridge, Massachusetts).


Impresum

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Miriam Magall. Lektorat: Alexandra Chava Seymann, Wien. Originaltitel: Sue Fishkoff, The Rebbe’s Army. New York: Schocken Books 2003. © 2003 Sue Fishkoff

Gestaltung/Satz: Kay Bachmann, Leipzig. Bildbearbeitung: Sergej Amin, Wien; Carsten Humme, Leipzig. Schrift: Starling, FB. Papier: EOS 60 g/m². Gesamtherstellung: Druckerei Theiss, St. Stefan im Lavanttal.

Zitat aus der Antrittsrede von Rabbi Menachem M. Schneerson (S. 5): Tzvi Freeman: Den Himmel auf die Erde bringen. Übersetzt von Wulfing von Rohr, Bern-München-Wien: O. W. Barth Verlag 1999, S. 21–22.

ISBN 978-3-9523002-9-9
© 2011 der deutschsprachigen Ausgabe:
Edition Books & Bagels, Zürich
Printed in Austria

© Copyright, alle Rechte vorbehalten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn weiter, vorausgesetzt Sie halten sich an unsere Urheberrechtsrichtlinien.

Das Heer des Rebben