Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Kontakt
For the first three years of life, children absorbs their parents' love. Then, their education takes a leap—they are ready to produce and share their unique gifts. For a Jewish boy, this transition is marked with a haircutting ceremony—an "upsherin"—on his third Jewish birthday.

Das Abscheren

Das Abscheren

Der erste Haarschnitt beim jüdischen Jungen

Der dritte Geburtstag eines Kindes ist ein wichtiger Meilenstein in seiner oder ihrer Erziehung. Die ersten Lebensjahre nimmt das Kind seine Umgebung und die Fürsorglichkeit der Eltern wahr. Das Kind ist ein Empfänger, keine Gebender.

Mit dem dritten Geburtstag vollzieht das Kleinkind einen Wandel. Es ist nun in der Lage, Dinge zu lernen und wiederzugeben.
Der dritte Geburtstag eines Kindes ist ein wichtiger Meilenstein in seiner oder ihrer Erziehung. Bei einem Jungen wird dieser Meilenstein mit einer Zeremonie gewürdigt.
Dann war das Haare schneiden an der Reihe. Ich drückte meine Augen zu, halb in Erwartung desselben Schreies wie damals, bei seiner Beschneidung, was mir vorkam, als wäre es gestern gewesen. Doch als ich ihn ansah, grinste er.
Im Judentum bedeutet Erziehung keine bloße "Informationsweitergabe", sondern vielmehr die Inspiration unserer Jugend zu Güte, Unbescholtenheit und jüdischen Wertvorstellungen.
Ein Enthaltsamer (Nasiräer) sind Menschen, die für eine bestimmte Zeitspanne bzw. für ihr ganzes Leben spirituell sehr erhaben leben, indem sie sich besonders der Meditation, dem Beten, der Űberschreitung ihrer Bewusstseinsgrenzen und der Ausführung von G-ttes Geboten widmen.