Here's a great tip:
Enter your email address and we'll send you our weekly magazine by email with fresh, exciting and thoughtful content that will enrich your inbox and your life, week after week. And it's free.
Oh, and don't forget to like our facebook page too!
Printed from de.chabad.org
Kontakt
Es ist Brauch in Lubawitsch, dass der Bar Mizwant den chassidischen Diskurs mit den einleitenden Worten Ita B’Midrasch Tehillim rezitiert.

Ita B'Midrasch Tehillim

Ita B'Midrasch Tehillim

Es ist Brauch in Lubawitsch, dass der Bar Mizwant den chassidischen Diskurs mit den einleitenden Worten Ita B’Midrasch T[eh]illim rezitiert. Dieser Diskurs wurde erstmals von Rabbi Schalom Dovber, dem 5. Lubawitscher Rebben, anlässlich seiner eigenen Bar Mizwa im Jahr 1874 vorgetragen und später mit Zusätzen von seinem Sohn, Rabbi Josef Jizchak, dem 6. Lubawitscher Rebben, anlässlich seiner Bar Mizwa im Jahr 1893 wiederholt.

Die vorliegende Übersetzung wurde von Levi Sternglanz ins Deutsch übertragen.

© 2003, Levi Sternglanz
Vervielfältigung und Nachdruck verboten

Was ist die tiefere Bedeutng von Bar & Bat Mizwa? Wir geben Ihnen einen kleinen zusammenfassenden Einblick in diese Thematik.
Diese Seite in anderen Sprachen